Kurschatten. Gisa Pauly.


Normalerweise mache ich einen großen Bogen um „Heimat-Krimis“. Deutsche Räuber und Gendarm Geschichten, die nach schlechter Tatort-Marnier putzige Lokaldetails in eine mehr oder weniger spannende Geschichte verweben. Entsprechend skeptisch begann ich mit „Kurschatten“. Die CD ist einer von mehreren „Sylt Krimis“ von Gisa Pauly. Als Sylt-Fan wollte ich das einfach mal testen – und hoffte,… Kurschatten. Gisa Pauly. weiterlesen

Der Anschlag. Stephen King.


Nach rund 20 Jahren Stephen King-Abstinenz hat mich der Meister völlig überraschend wieder nach Maine mitgenommen. Zeitreise nach Derry, Dallas, zu Clowns, JFK, zu Klischees und zum Bösen schlechthin. Danke! Der Anschlag ist eine faszinierendes Zeitreise-Abenteuer mit ganz eigenen Regeln. Jeder Eintritt in die Vergangenheit ist gleichzeitig ein Neustart für die Zukunft. Das macht die… Der Anschlag. Stephen King. weiterlesen

Die Akte Golgatha. Von Philipp Vandenberg.


Patient tot, Karriere auch … so sieht es nach einer Organtransplantation für den ausführenden Chirurgen Professor Gropius aus. Doch der Tod des Patienten gibt ihm Rätsel auf. Als es zu weiteren Sterbefällen kommt, ahnt Gropius, dass hier eine mächtige Organisation am Werk ist. Er macht sich auf die Suche um das Rätsel zu lösen und seinen Ruf… Die Akte Golgatha. Von Philipp Vandenberg. weiterlesen

Die Pfeiler der Macht. Von Ken Follett.


Auch in Die Pfeiler der Macht lässt Ken Follett wieder Gut gegen Böse antreten. Im Zentrum steht der renommierte englische Bankiers-Clan Pilaster, der von Seniorteilhaber Seth Pilaster geleitet wird. In Wahrheit spinnt jedoch die schöne Augusta, Frau von Seths Neffe Joseph, im Hintergrund die Fäden. Follett lässt die Geschichte in der Jugend Josephs, seines Cousins Hugh sowie… Die Pfeiler der Macht. Von Ken Follett. weiterlesen

Choral des Todes. Von Jean-Christophe Grangé.


Wenn Grangé draufsteht, sollte auch Grangé drin sein. Sprich: Ein spannender Thriller, kunstvoll ausgebreitet auf einem fundierten Hintergrund und garniert mit blutigen, ja teils schockierenden, Details. Nicht mehr und nicht weniger bietet uns der viel gelobte französische Autor in „Choral des Todes“. Der pensionierte Polizist Lionel Kasdan kommt gerade recht zu einem Mord, der in… Choral des Todes. Von Jean-Christophe Grangé. weiterlesen

Ein komplizierter Akt der Liebe. Von Miriam Toews.


Leider keine Empfehlung. Das Hörbuch erinnert an den Versuch einer Non-stop Stand-up-Comedy. Entsprechend portioniert wird die Story präsentiert. Dabei ist das Setting eigentlich ergiebig: Nomi ist das Kind mennonitischer Eltern und lebt in einem kleinen Dorf in der kanadischen Provinz. Sie berichtet aus ihrem Alltag, der von der strengen Religion und den Versuchen auszubrechen geprägt ist. Während… Ein komplizierter Akt der Liebe. Von Miriam Toews. weiterlesen

Magma. Von Thomas Thiemeyer.


Ella Jordan steht vor einem Neuanfang. Die amerikanische Geologin hat ihren ersten Tag an einer neuen Universität. Doch die Vorlesung, die sie leicht nervös beginnen will, wird jäh unterbrochen. Geheimnisvolle Beamte bitten sie um eine wichtige Unterredung. Gemeinsam mit einem Team von Spezialisten soll Jordan herausfinden, was das Geheimnis der regelmäßigen Signale ist, die tief… Magma. Von Thomas Thiemeyer. weiterlesen