Das Institut. Stephen King.


Eltern, die ermordet werden. Kinder, die verschwinden. Und ein geheimnisvolles Institut mit einer mörderischen Mission. Die Zutaten für diesen Roman hat Stephen King klug gewählt und zu einer nervenzerreisenden Story verknüpft. Der zwölfjährige Luke Ellis ist kein normaler Junge. Luke ist ein verdammtes kleines Genie, das in einer beschaulichen Vorstadtsiedlung von Minneapolis aufwächst. Doch eines… Das Institut. Stephen King. weiterlesen

Bücher am Beach 2019.


Wie schon im Sommer 2018 ein kleiner, subjektiver Eindruck beliebter Beachliteratur. Dazu habe ich einen investigativen Blick in Strandkörbe und auf Handtücher geworfen – wobei die Bücher klar zeigen, dass ich an der Nordsee war. Immer noch an der Spitze: Zeitungen, Zeitschriften und Rätselhefte sowie Rumfummeln am Smartphone. Unter anderem diese Printbücher wurden am Strand… Bücher am Beach 2019. weiterlesen

Love. Stephen King.


Ein King aus den 00er Jahren dieses Jahrhunderts – leider nicht gerade die beste Phase des Meisters. Man braucht tatsächlich etwas Geduld, um den Takt dieser komplexen Geschichte entspannt zu genießen. Doch dann wird sie zum reinen Hörvergnügen. Scott Landon, ein berühmter Schriftsteller, wurde ermordet. Zwei Jahre nach dem Tod arbeitet seine Frau Linsey dieses… Love. Stephen King. weiterlesen

Lautlose Schreie. Leo Born.


Der Krähe zweiter Teil. Mara Billinsky in der Hölle. Ein Grab, ja ein Friedhof voller Kinder. Die Ermittlerin der Frankfurter Kripo und ihre Kollegen stehen vor einem Rätsel. Die Lösung ist verstörend: Organhandel. Es sind die lautlosen Schreie in diesem Thriller, die das Martyrium der Opfer so fühlbar machen. Ein stummer Junge wird ohne Narkose… Lautlose Schreie. Leo Born. weiterlesen

Rückblick: Top Hörbücher 2018.


2018 gab es viele gute, neue Hörbücher. Und gefühlt kommen immer mehr von deutschen Autoren hinzu. Hier ein kleiner Rückblick auf sechs hervorragende Hörbücher 2018 auf hoerbuchtipps.com Immerhin drei davon stammen aus deutschen Federn. Udo. Udo Lindenberg, Thomas Hüetlin. Sie klingt sehr ehrlich, diese Rockstar-Biographie. Und sie überrascht. Udo Lindenberg blickt zurück auf eine unvergleichliche,… Rückblick: Top Hörbücher 2018. weiterlesen

Blinde Rache. Leo Born.


„Ich habe zwei Nachrichten für Sie. Eine schlechte. Und noch eine schlechte.“ Es sind Sätze wie diese, die Mara Billinsky stark gemacht haben. Die Frankfurter Ermittlerin der Mordkommission ist Probleme gewohnt. Schon seit ihrer Kindheit hat sie sich eine dunkle Schale zugelegt. Stets in Schwarz gekleidet, Spitzname die „Krähe“, ist sie eine der düstersten Kripo-Ladies,… Blinde Rache. Leo Born. weiterlesen

Die Insel. Richard Laymon.


ACHTUNG: HÖRBUCH NICHT GEEIGNET FÜR LESER UNTER ACHTZEHN. Richard Laymon war ein US-amerikanischer Schriftsteller, der sich vor alle durch seine Horror-Geschichten auszeichnete. Drastische Szenen, teils auch sexueller Natur sind für ihn typisch. Daher scheint „Die Insel“ repräsentativ für Laymons Werk. Eine Familiengesellschaft ankert mit ihrer Yacht vor einer einsamen Südseeinsel. Plötzlich explodiert das Schiff, doch… Die Insel. Richard Laymon. weiterlesen