Home Run. John Grisham.


Ein echter „Hit“ dieser John Grisham von 2012. Es geht um den fiktiven „Joe Castle“ alias „Calico Joe“. Der ist ein Jahrhundert-Talent als „Hitter“, also als Schlagmann beim Baseball. Mit seinem ersten Spiel in der Major League für die Chicago Cubs macht er sich daran, Rekorde für die Ewigkeit aufzustellen. Es scheint der Beginn einer märchenhaften Karriere zu sein. Doch nicht allen gefällt Joe Castles Erfolg. Und so kommt es zu einem tragischen Ereignis, das nicht nur die Leben der drei Hauptcharaktere entscheidend beeinflusst.

Grisham erzählt die mitreißende Geschichte aus der Perspektive des Sohns von Warren Tracey, einem mittelmäßig begabten Pitcher. Der leidet unter seinem herrischen und alkoholkranken Vater, der Baseball nach dem alten „Kodex“ spielt. Die Spannung entsteht vor allem durch die Zeitsprünge zwischen Gegenwart und den 1970er Jahren, als Joe Castles Karriere begann. Dabei führt einen Grisham bisweilen bewusst in die Irre. Wo man Empathie oder Verständnis erwartet, regiert Kälte und Egoismus. Doch gerade das macht die Story noch faszinierender.

Wer mit den Grundbegriffen des Baseballs vertraut ist, wird an diesem Hörbuch seine wahre Freude haben. Für alle anderen liegt ein Glossar mit den wichtigsten Fach-Begriffen bei.

Charles Brauers unaufgeregte Art des Vorlesens passt hervorragend.

Random House. 5 CDs. Ungekürzte Lesung, ca. 380 Minuten.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s