Donnerstag im fetten Hecht. Stefan Fink.


Typischer Fall von „Hätte ich doch das Buch gelesen!“. Denn die gekürzte Hörbuchfassung des Romans liefert lediglich eine dünne Story. Die Charaktere sind entsprechend holzschnittartig. Und das ist schade, die Geschichte ist gut. Der Redakteur des örtlichen Käseblatts wird von einem Stammtischbruder auf die Suche nach mehreren Mit-Erben geschickt. Siebeneisen – so sein Name –… Donnerstag im fetten Hecht. Stefan Fink. weiterlesen

Qual. Stephen King.


Ausnahmsweise ist der tragische Held dieses Hörbuches auf den Kopf gefallen. Der Vater warf ihn als Jungen mehrmals die Treppe herunter. Seitdem ist Clayton ‚Blaze‘ Blaisdell geistig zurückgeblieben. Nach einer Kindheit und Jugend bei Pflegeeltern und in Heimen schlägt er sich mit kleineren Gaunereien durch. Nichts Schlimmes. Betrug, Einbruch, Diebstahl. Dabei hilft ihm sein cleverer… Qual. Stephen King. weiterlesen

Kings of cool. Don Winslow.


Hell yeah! Ein super Hörbuch. Schon wegen der Storyline auf zwei Zeitebenen. Ende der 1960er im sonnigen Californien. Der Teenager John steigt beim „Doc“ ein. Der vercheckt Drogen und  John wird sein Kronprinz. Rausch, Frauen, Autos, Surfen. Love, Peace and Hapiness. Das Leben ist schön – aber natürlich gibt es bald Ärger im Paradies. Polizei, „Mafia“ und Mexikaner beginnen… Kings of cool. Don Winslow. weiterlesen

Das Mädchen, das den Himmel berührte. Luca Di Fulvio.


Zunächst einmal: die Geschichte über den jungen Gauner Mercurio und seine Liebe zur Tochter des jüdischen Arztes Isacco ist eigentlich nicht kompliziert. Dennoch verwirrt zu Beginn dieses Hörbuchs die Handlung. Die zarte Liebesromanze entwickelt sich erst nach einiger Zeit zum wichtigsten Plot. Bis dahin allerdings sucht der Hörer teils vergeblich nach Orientierungspunkten. Die bieten sich… Das Mädchen, das den Himmel berührte. Luca Di Fulvio. weiterlesen

Die Blutlinie. Der Todeskünstler. Cody McFadyen.


Au weia, da wäre jemand besser im Bett geblieben! Aber Agentin Smoky Barret kümmert sich in „Die Blutlinie“ lieber um abartige Serienkiller. Obwohl einer von ihnen ihr Mann und Tochter genommen und sie selbst bestialisch verstümmelt hat. Doch Smoky Barret gibt nicht auf. Als ein mysteriöser Nachfahre Jack the Rippers ein Opfer nach dem anderen… Die Blutlinie. Der Todeskünstler. Cody McFadyen. weiterlesen

Das Böse in uns. Cody McFadyen.


Cody McFadyen mag es mysteriös und blutig. Sehr gut, sein Publikum auch! Seine Heldin Smoky Barret leitet ein Spezialisten-Team, das Serienkiller überführt und zur Strecke bringt. Auch ihr Team und Bekannte, Freunde werden zu Opfern – sodass Fälle eine persönlichen Sache sind. In „Das Böse in uns“ richtet „der Prediger“ hunderte von Sündern hin und dokumentiert… Das Böse in uns. Cody McFadyen. weiterlesen

Das letzte Gefecht – The Stand. Stephen King.


Der ultimative Kampf Gut gegen Böse aus der Feder des Master of Horror. Nach der Supergrippe „Captain Trips“ lebt in Amerika nur noch eine Handvoll Menschen. In Träumen offenbaren sich ihnen zwei Führungsfiguren des neuen Zeitalters: Die uralte Mutter Abigail Freemantle und der „Dunklen Mann“, Randall Flagg. Die Menschen zieht es zu Mutter Abigail nach… Das letzte Gefecht – The Stand. Stephen King. weiterlesen