#FBM17 – Blogparade.


Schöne Idee vom Blog http://www.melusineswelt.de Melusine hat den Aufruf zu einer Blogparade gestartet. Thema: die Frankfurter Buchmesse #fbm17, auf die wir uns im Oktober freuen. Hier ihr Visual dazu: Die Blogger sind aufgerufen, verschiedene Fragen rund um ihr Engagement für die Buchmesse zu beantworten, wie z.B.: Nenne drei Gründe, warum du 2017 die Frankfurter Buchmesse… #FBM17 – Blogparade. weiterlesen

Exkurs: #Autorinnenzeit.


Hier geht es zwar nicht um etwas „complete different“, aber einmal nicht direkt um Hörbücher. Jetzt soll die Rede von interessanten Autoren sein. Genauer gesagt, von Autorinnen. Seit gestern läuft in den sozialen Medien die Aktion #Autorinnenzeit, ins Leben gerufen von einem Mann. @AutorSvenHensel (Twitter) ist der Initiator. Dahinter steckt die Überlegung, dass weibliche Autoren… Exkurs: #Autorinnenzeit. weiterlesen

Autorentraum: Das eigene Hörbuch. Einige Überlegungen.


Es ist eine Verlockung, für jeden Autor: den eigenen Text als Audioversion umsetzen. Schließlich sind die Möglichkeiten zur Aufnahme heute (scheinbar) denkbar einfach. Abspielgeräte liegen in Form von Handys, Tablets oder MP3-Playern ebenfalls massenhaft vor. Also, schnell Text einsprechen und auf neue Umsätze hoffen? Hier ein paar unsortierte Überlegungen für Indies und Autoren bei Kleinverlagen.… Autorentraum: Das eigene Hörbuch. Einige Überlegungen. weiterlesen

Born to run. Bruce Springsteen.


Der Boss hat sich einiges von der Seele zu reden. Und das tut er. Mit der geballten Kraft unzähliger Therapiestunden im Gepäck liefert ein facettenreiches Bild seiner Karriere und seiner psychologischen Entwicklung. Das ist hoch interessant, spannend und man hat das Gefühl, dass Springsteen seine Zuhörer sehr nahe an sich heranlässt. Und nicht nur damit… Born to run. Bruce Springsteen. weiterlesen

Von der CD zum Download. Erfahrungsbericht mit Audible.


Entscheidend bei Hörbüchern ist auch die Situation in der man „rezipiert“. So nennen Medienfachleute das Nutzen von Medieninhalten und meinen bei Hörbüchern konkret, dass man sie anhört. Hörsituation Auto. Ich höre in der Regel im Auto. Sogar eigentlich ausnahmslos. Denn erstens fahre ich jeden Tag mindestens zwei Stunden. Und zweitens habe ich nur dort einen… Von der CD zum Download. Erfahrungsbericht mit Audible. weiterlesen

Buchtipps für Weihnachten. SWR3-Lesetag.


Man mag vom öffentlich-rechtlichen Rundfunk halten, was man will: die überbezahlten Menschen dort können zumindest mal guten Service bieten. Einer davon ist der Lese-Tag bei SWR3, der nicht-mehr-Jugend-aber-immer-noch-Pop-Welle des Süddeutschen Rundfunks. Dort stellen Moderatoren und andere aus den Redaktionsteams Lesestoff zum Verschenken vor: interessanten Bücher, in-Bücher, Lieblings-Bücher oder einfach persönliche Bücher-Tipps. Und Promis machen auch… Buchtipps für Weihnachten. SWR3-Lesetag. weiterlesen