Der König von Luxor. Von Philipp Vandenberg.


Ein atemberaubender Roman über den Entdecker des Grabs von Tut-ench-Amun. Die Lebensgeschichte Howard Carters ist fast so spannend und unterhaltsam, wie die Geschichte der Entdeckung des Grabes des Pharaos. Dabei wäre Carter um ein Haar nie nach Ägypten gekommen. Verliebt er sich doch als 15-Jähriger in seine Lehrerin Sarah Jones. Diese erwidert zunächst seine Leidenschaft, doch dann erkennt sie, dass Carter vor der Chance seines Lebens steht. Sie handelt gegen die eigenen Gefühle und treibt Carter so in den Wüstensand. Carter, enttäuscht und verletzt, widmet sein Leben fortan den Mumien und Relikten der ägyptischen Geschichte. Er lebt bei den Ausgrabungsstätten Luxors und glaubt fest daran, eines Tages das Grab des unbekannten Pharaos zu finden. Und seine Beharrlichkeit zahlt sich aus, er findet schließlich die letzte Ruhestätte des Tut-ench-Amun und fördert unglaubliche  Schätze zutage.

 

CDs, ca. 10 Stunden, Lübbe Audio, Mehr

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s