Ich bin der Herr Deiner Angst. Stephan M. Rother.


Eine mysteriöse Mordserie. Ein eigenwilliger Kommissar und seine attraktive Kollegin. Dazu viele Altlasten – und immer wieder neue Tote. Ein herrliches Setting für den spannenden Auftakt zu den Albrecht-Krimis von Stephan Rother.

Es beginnt mit einer furchtbar zugerichteten Leiche in einem einschlägigen Hamburger Nachtclub. Der Kollege von Jörg Albrecht und Hannah Friedrich wurde bestialisch ermordet. Die Ermittlungen starten, doch schon wird die nächste Polizistin unter schrecklichen Umständen getötet. Die Ermittler tappen im Dunkeln. Da helfen auch Kommissarin Hannah Friedrichs überraschend gute Kontakte zum Juristen Merz nicht weiter. Doch langsam verdichten sich die Hinweise – und ein längst besiegter Alptraum bricht über die Beteiligten herein. Der Traumfänger, ein furchtbarer Serienmörder, scheint zurück …

Der gekonnt erzählte Krimi fesselt von Anfang an. Das Ermittlerteam Jörg Albrecht und Hannah Friedrichs ist authentisch gezeichnet und ihre beiden Erzählstränge präsentieren die Geschichte häppchenweise. Erst nach und nach offenbart Rother dem Hörbuch jedes grausige Detail dieser psychologisch anspruchsvollen Geschichte und führt ihn ein ums andere Mal in eine falsche Richtung. Als Hörbuch besonders wertvoll durch die hervorragende Doppel-Lesung von Tanja Geke und Simon Jäger.

Argon Verlag. April 2012. Ungekürztes Hörbuch. 18 Std. 13 Min.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s