Bios. Daniel Suarez.


Der Gen-Polizist Kenneth Durand jagt Verbrecher weltweit. Er sucht und findet Labore, in denen Erbgut verändert oder gezüchtet wird. Und eigentlich ist er mit seinem Leben zufrieden. Bis er eines Tages in einer Menschenmenge zusammenbricht. Als er Wochen später wieder erwacht, ist er einer der gesuchtesten Männer der Welt. Eine gefährliche Sekte hat ihm eine tödliche Falle gestellt. Die Lage scheint ausweglos. Doch Durand tut alles, um das Gen-Editing, das man an ihm vollführt hat, rückgängig zu machen …

Bios präsentiert sich als eine packende Sci-Fi-Story aus der Mitte des 21. Jahrhunderts. Faszinierend ist die Fortschreibung aktueller Trends (globales Flüchtlingsdilemma, Schönheitswahn, Polarisierung der Gesellschaft …) und Technologien (Gen-Technik, Mobilität, Online-Technologien …). Dazu kommt die spannende Story um Kenneth Durand und seiner Suche nach einer Lösung, die auch eine Suche nach sich selbst wird.

Bisweilen etwas verwirrend, aber ohne größere Längen. Kann man hören, auch dank Uve Teschner (dem das Jammern allerdings nur sehr schlecht gelingt).

Argon Hörbuch. 2017. 13 Stunden 21 Minuten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s