Harry Potter Hörbücher. J.K. Rowling.


Sehr beliebt ist inzwischen ja ReReading, also das Lesen von Büchern, die man bereits schon einmal gelesen hat. Zu Beispiel als Kind oder Jugendlicher. Auch anlässlich des 20. Harry Potter Jubiläums in 2017 greift der eine oder andere noch einmal zu den „alten“ Bänden. Für Harry Potter-Leser der ersten Stunde gibt es inzwischen auch die Möglichkeit, sich diesem phantastischen Werk von J.K. Rowling in Form von Hörbüchern auf`s Neue zu nähern. Und das lohnt sich!

Die Produktion mit  Rufus Beck als Sprecher aus dem Hörverlag ist hoch professionell und gleichzeitig im Detail sehr liebevoll. Die wichtigen Figuren – und das sind eine ganze Menge – haben alle ihre eigene Stimme. Rufus Beck versteht es nicht nur meisterhaft Ron, Hermine und Harry unterschiedlich klingen zu lassen, sondern eben auch sämtliche anderen Protagonisten. Dass er dabei manchmal über das Ziel hinaus schießt, liegt vermutlich an der Vielzahl der Charakter, die gewisse Akzentuierungen erzwingen. Klar können die Elfen (Doooooobiiiiieeeee!) und Geister auch mal nerven, aber dazu hat man ja den Skip-Button.

Insgesamt lassen sich die 7 Bände problemlos hintereinander weghören, wenn man ausreichend Zeit hat. Das empfiehlt sich auch wenn man alle Details noch einmal genau mitbekommen möchte. Und wem das alles zu lange dauert, der kann ja ReWatching betreiben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s