Die Besteigung des Rum Doodle. William E. Bowman.


„Das müssen Sie lesen“, der Buchhändler meines Vertrauens blickte mich freudig an. „Das Beste und Lustigste, was mir in der letzten Zeit untergekommen ist“, meinte er und hielt mir das Buch von William E. Bowman hin. Ich blickte auf den Einband, etwas skeptisch. Eine Satire auf`s Bergsteigen? Aber da es auch ein Hörbuch gab, nahm ich diese „total großartige“ Buch mit.

Allerdings hätte ich schon beim Sprecher misstrauisch werden sollen. Jürgen von der Lippe. Der von mir sehr geschätzte Moderator hatte mich schon einmal schwer als Sprecher enttäuscht, damals ging es um Robin Hood. Und dieses Mal war es leider nicht besser. Das Buch an sich ist schon schwer verdaulich – zumindest ging das mir so. Es ist ja eine Satire und spielt mit typisch britischem Humor. Das kommt aber eher angestrengt rüber. Und dazu noch Jürgen von der Lippe, der wenig inspiriert liest und in seinen Stimmvarianten der einzelnen Charaktere optimierbar scheint. Daher: leider keine Empfehlung.

  1. Der Hörverlag. 4 CDs. 295 Minuten.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s