Die Säulen der Erde. Von Ken Follett.


England im 12. Jahrhundert. Es tobt eine blutige Auseinandersetzung zwischen den „Säulen“ der mittelaterlichen Gesellschaft Krone und Adel, Klerus und Volk. In die Geschehnisse verwickelt werden der Steinmetz Tom Builder mit seiner Familie sowie die junge Aliena von Shiring mit ihrem Bruder. Tom Builder kommt nach Kingsbridge, in dem der junge Prior Philipp eine Kathedrale errichten will. Tom wird zum Baumeister der Kirche, Aliena, vom grausamen Erzfeind William, mitsamt der Familie von Shiring vertrieben, betätigt sich dort als clevere Geschäftsfrau. In der Folge sind ihre persönliche Geschicke sowie der Bau der Kathedrale packend in die Auseinandersetzungen zwischen Shiring und Kingsbridge sowie die großpolitische Lage verwoben.

Ken Follet weiß meisterlich zu erzählen und spinnt eine fiktive Geschichte, die spannend und mitreißend ist. Der Hörer begleitet Tom Builder auf seinem schweren Weg, durchlebt mit ihm den Verlust seiner Frau, die Liebe zur Atheistin Ellen und das schwierige Verhältnis ihrer Kinder. Und er leidet mit Aliena, die sich geschworen hat, einst ihren Bruder in Shiring auf den Thron zu setzen. Joachim Kerzel macht sich die Geschichte hervorragend zu eigen, liest überzeugend und es macht Spaß ihm zuzuhören. Die Geschichte ist nicht kompliziert und trotz der vielen Charaktere nachzuvollziehen. Prima fürs Auto!

Es gibt verschiedene Ausgaben, z.B. 12 CDs, 13 Std. 43 Min. Die ungekürzte Lesung hat über 48 Stunden Laufzeit.

Mehr Informationen zu Säulen der Erde: http://bit.ly/nUBczM

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s