Totenbuch. Von Patricia Cornwell.


Dr. Kay Scarpetta, ehemalige Chefpathologin des Staates Virginia, betreibt mittlerweile in Charleston ein privates forensisches Labor. Dabei unterstützen sie bei den anfallenden kriminalistischen Ermittlungen Pete Marino, der leitende Polizeibeamte ihrer zurückliegenden Fälle in Richmond, sowie Lucy, ihre inzwischen erwachsene Nichte und hochintelligente IT-Spezialistin.

Eines Tages werden Scarpetta und ihr Partner Benton Wesley – forensischer Psychologe – nach Rom gerufen, wo der brutale Mord an einer jungen Profi-Tennisspielerin aufgeklärt werden muss. Gewisse Umstände des Mordes und die unfreiwilligen Hinweise einer selbstgefälligen Fernsehpsychologin deuten schon bald auf den „Sandman“ hin, einem pathologischen Charakter, der weitere Opfer fordern und Scarpetta bis in ihr neues, mühsam aufgebautes Lebensumfeld nach Charleston verfolgen wird.

Patricia Cornwell, einst selbst in der Rechtsmedizin tätig, hat mit ihrer Kay-Scarpetta-Reihe das Genre des modernen Pathologie-Thrillers geprägt. Auch der 15. Roman um die engagierte Medizinerin Dr. Kay Scarpetta entführt wieder in eine schauderhafte fremde Welt detailgenauer Obduktionsberichte und dem kranken Innenleben eines hochgradig gestörten Menschen.

Für den Hörer jedoch nicht einfach zu erfassen sind die (vielleicht zu) vielen gleichzeitig agierenden Personen und zahlreichen Nebenstränge der Handlung, die der eigentlichen Geschichte die Eindringlichkeit nehmen.

Sehr abwechslungsreich intoniert Franziska Pigulla das Hörbuch. Für Fans der US-Fernsehserie „Akte-X“ bekannt als die deutsche Stimme der „Scully“.

Gekürzte Lesung, Sprecherin: Franziska Pigulla, 6 CDs
Verlag: Hoffmann und Campe

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s