Phantom. Von Patricia Cornwell.


Hörbücher von Patricia Cornwell wurden bei uns bislang positiv besprochen. Schade, dass Phantom kein Teil dieser Erfolgsstory ist. Und das, obwohl die von uns verehrte Dr. Kay Scarpetta wieder unterwegs ist und ihr Skalpell in totes Fleisch stößt. Die Gerichtsmedizinerin wird – wie kann es anders sein – in einen grausamen Mordfall verwickelt. Doch als Täter kommt nur einer infrage: Joe… Phantom. Von Patricia Cornwell. weiterlesen

Liegen Lernen. Von Frank Goosen.


1982 tritt Helmut in eine neue Lebensphase. Der Vater kauft den ersten (Farb-)Fernseher im elterlichen Haushalt und in der Oberstufe auf dem Gymnasium entwickelt Helmut neuerdings politisches Engagement, um sich bei Britta – ihres Zeichens neugewählte Schülersprecherin – ins Gespräch zu bringen. Was dann auch erstmal funktioniert. Seine erste große Liebe verläßt ihn jedoch einige… Liegen Lernen. Von Frank Goosen. weiterlesen

Obsession. Von Simon Beckett.


  Mit Obsession beweist Simon Beckett, dass er kein morbides Grundszenario braucht, um seinen Hörern Einblicke in die Abgründe der menschlichen Seele zu geben. So ist die Hauptfigur Ben kein Pathologe, wie Becketts berühmter Held David Hunter, sondern Werbe-Fotograph. Ben lebt scheinbar glücklich mit seiner Frau Sarah und ihrem autistischen Sohn Jacob. Doch als Sarah plötzlich stirbt, kommt er… Obsession. Von Simon Beckett. weiterlesen

Limit. Von Frank Schätzing.


Eine Inhaltsangabe von Limit ist gar nicht so einfach. Frank Schätzing erzählt von Beginn an detailverliebt, was einerseits großes Lob verdient.  Andererseits bleibt dabei die Handlung auf der Strecke. Von CD zu CD hofft man, dass es nun endlich losgehen möge, doch spätestens bei einer minutiös geschilderten Motorrad-Jagd gibt man entnervt auf und betätigt den „Vorwärts“-Knopf. Dabei… Limit. Von Frank Schätzing. weiterlesen

Kategorie Frauenroman – politisch korrekt?


Ist diese Kategorie sexistisch? Oder grenzen „Frauenromane“ womöglich Männer aus? Gerade als die Redaktion mit harten Bandagen diskutierte, ob das Naming dieser Kategorie so in Ordnung geht, entstand beim Durchstöbern einer Buchhandlung dieses kleine Foto. Ok, dann lassen wir das erst einmal so, dachten wir …

Totenbuch. Von Patricia Cornwell.


Dr. Kay Scarpetta, ehemalige Chefpathologin des Staates Virginia, betreibt mittlerweile in Charleston ein privates forensisches Labor. Dabei unterstützen sie bei den anfallenden kriminalistischen Ermittlungen Pete Marino, der leitende Polizeibeamte ihrer zurückliegenden Fälle in Richmond, sowie Lucy, ihre inzwischen erwachsene Nichte und hochintelligente IT-Spezialistin. Eines Tages werden Scarpetta und ihr Partner Benton Wesley – forensischer Psychologe… Totenbuch. Von Patricia Cornwell. weiterlesen

Hiobs Brüder. Von Rebecca Gablé.


  Wieder einmal befinden wir uns im England des 12. Jahrhunderts. Die Zeit des Bürgerkriegs bietet ein hervorragendes Tableau für Geschichten um Kampf, Liebe, Tod – und – wie in diesem Falle – Wahnsinn. Losian wird einer der seltsamen Gefangenen der verfallenen Inselfestung vor der Küste Yorkshires genannt. Er hat „nur“ sein Gedächtnis verloren, während… Hiobs Brüder. Von Rebecca Gablé. weiterlesen