Das Licht. T.C. Boyle.


Die Geschichte der berühmten Millbrook Kommune um den Pionier einer neuen Bewußtseinsdimension, Timothy Leary. Es geht um Drogen, Rausch und ein gewagtes Experiment.

Hauptfigur des Hörbuchs ist Fitz, ein karrierebewusster Nachwuchswissenschaftler. Nach Problemen mit der Miete findet er mit Frau und Sohn eine im wahrsten Sinne des Wortes traumhafte Perspektive: Sein Professor, Timothy, lädt die Familie mit anderen zu einem gesellschaftlichen Experiment ein. Unter der regelmäßigen Gabe (das Sakrament) von LSD und anderen Drogen suchen sie nach neuen Zuständen ihres Bewusstseins. Ziel: Das Licht. Doch die Suche ist zerstörerisch, moralisch fragwürdig und gefährlich. Fitz droht seine Familie und sich selbst zu verlieren.

Ein Hörbuch wie ein Rausch. Phantasievoll geschrieben und mit gewaltigen Wortbildern zum Leben erweckt. Ein T.C. Boyle Roman eben. Sprecher Florian Lukas liest mit viel Empathie und sehr unterhaltsam.

Der Hörverlag. 2019. Vollständige Lesung. 14 Stunden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s